Kochen für den Frieden

Datum: 27. April 2018

Uhrzeit: 18:00 – 21:00

Ort: Pfarrsaal St. Canisius, Farnweg 5, 81377 München (Großhadern)

Öffentliche Veranstaltung

So schön war’s

Essen ist auf der ganzen Welt in allen Kulturen ein Friedensangebot. Das Essen zu teilen, anstatt sich gegenseitig den Futternapf streitig zu machen, ist eigentlich ein Zeichen von hoher Entwicklung. Aber dieses Ritualwissen um das Essen gerät zunehmend in Vergessenheit. Lieber lehnt man die gastfreundliche Essenseinladung ab, weil sich viele Sorten von Heikelkeiten eingeschlichen haben, die die Rechthaberei des Egos über die Verträglichkeit setzen.

Kein Wunder, dass es zu Aggressionen und verletzen Gefühlen kommt. Friedfertig ist unsere Gesellschaft gerade nicht. Aber wir machen mit diesem Event einen Anfang und leisten unseren Beitrag zum Thema Friedensfähigkeit, denn Frieden ist eine Fähigkeit, kein Privileg.

Mit „Kochen für den Frieden“ wollen wir die Friedfertigkeit unserer Gäste in den Fokus stellen und mit vielen kleinen Überraschungen fördern.

Außerdem eröffnen wir mit „Kochen für den Frieden“ eine ganze Vortragsreihe, zu der wir euch herzlich einladen.

Say-Si Gourmetkoch Alexander Becker wird am 27.4.2018 alle verwöhnen, die dabei sind. Bitte meldet euch rechtzeitig an, um an diesem schönen Event dabei zu sein.

Sobald wir fertig sind, werden wir auch alle anderen Termine hochladen.

Wir freuen uns auf Euch und Sie!