Blog Archives

Rückschau auf Social Synergy 2018

Datum: 11. Oktober 2018

Uhrzeit: 18:00 - 21:00

Ort: Müchen oder Raum Ammersee

Rückschau auf Social Synergy 2018
Um die gehaltvollen Erkenntnisse von Social Synergy am 21.04.2018 zu reflektieren und eine Realitätsprüfung zu machen, treffen wir uns zu einer Rückschau. Dabei werden sowohl die Entwicklungen in der Gesellschaft als auch das persönliche Erleben der verschiedenen Rollen und Dynamiken unter die Lupe genommen. Dabeisein lohnt sich :).

Social Synergy

Datum: 11. November 2017

Uhrzeit: 10:00 bis ca. 16:00

Ort: Seminarraum Re-Aktiv, Schondorferstr. 2, 86926 Greifenberg

Social Synergy
Wir freuen uns, dass wir 2017 nun ein zweites Social Synergy anbieten können. Was wir diesmal betrachten werden, finden Sie hier. Melden Sie sich bitte bis zum 9.11. verbindlich an, damit wir planen können. Wir freuen uns auf einen erkenntnisreichen und konstruktiven Tag.

Social Synergy

Datum: 21. April 2018

Uhrzeit: 10:00 bis ca. 16:00

Ort: Müchen oder Raum Ammersee

Social Synergy
Bei Social Synergy geht es stets um gesellschaftlich relevante Themen und die Frage, wie komplexe Konflikte verstanden und ein friedlicherer Umgang gefunden werden kann. Welches Thema wir diesmal auf emotional-intuitive Weise erkunden werden, wird sich noch zeigen. Wenn Sie interessiert sind, schreiben Sie uns. Wir machen mit jedem neuen Teilnehmer ein Vorgespräch.

Social Synergy „Finanzsystem“

Datum: 20. Mai 2017

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Greifenberg

Social Synergy „Finanzsystem“
Finanzsystem, internationale Politik, nationale Politik, Militär. Wer ist gut und wer ist böse? Auf diese Frage möchten wir gerne eine schnelle Antwort. Da schnelle Antworten in komplexen Systemen meist nicht hilfreich sind, üben wir uns im wertfreien, emotionalen Erforschen und Erfassen. Und richten den Blick stets auf das, was wir selbst draus lernen und tun […]

Social Synergy „Digitalisierung“

Datum: 29. Mai 2016

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Seefeld

Social Synergy „Digitalisierung“
Die Digitalisierung ist in aller Munde. Wie Digitalisierung und Future Mobility allerdings mit unserer Konzernwelt, den KMU, und Gewerkschaften interagieren, wie das Verhältnis zur Demokratie ist und was „die Umwelt“ zu dem Ganzen sagt, das betrachten wir bei Social Synergy.

Social Synergy „Zivilisationskrankheiten“

Datum: 18. Juli 2015

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Seefeld

Social Synergy „Zivilisationskrankheiten“
Krankheiten wie Krebs, Essstörungen, Herzprobleme, Bandscheibenvorfall und Parasitenbefall sind keine rein individuellen Probleme. Sie haben eine gesellschaftliche Relevanz. Diese Relevanz und die Interaktion mit uns Menschen wollen wir emotional erforschen und daraus lernen. Hier finden Sie das Fotoprotokoll über die Ergebnisse als pdf.

Social Synergy „Energiewende“

Datum: 24. Januar 2015

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Seefeld

Social Synergy „Energiewende“
Als Energiekonsumenten wollen „die Lage der Nation“ zum Thema Energiewende verstehen und vor allem emotional erfassen. Wir wollen mehr darüber erfahren, wie wir selbst mit den Playern der Energiewelt interagieren, was die wichtigsten Konfliktherde sind und was wir daraus lernen können. Hier finden Sie das Fotoprotokoll als pdf.

Social Synergy „Bürger, Konzernwelt und KMU“

Datum: 27. September 2014

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Seefeld

Social Synergy „Bürger, Konzernwelt und KMU“
Welche Dynamiken spielen sich zwischen „dem Bürger“, Kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), Konzernwelt, Gewerkschaften, Bildungssystem ab? Wie reagieren diese „Player“ auf die Begriffe „Geld“ und „Zukunft“? Dies und unsere persönlichen Erkenntnisse sind Thema dieses Social Synergy. Die Ergebnisse finden Sie hier im Fotoprotokoll (pdf-Datei).

Social Synergy „Bürger, Regierung, Kirche“

Datum: 7. Juni 2014

Uhrzeit: 10:00-16:00 Uhr

Ort: Seefeld

Social Synergy „Bürger, Regierung, Kirche“
Welche Rolle spielt „der Bürger“ im Zusammenspiel mit gesellschaftlichen Instanzen wie Regierung, Schule, EU, Kirche, Finanzwelt, Industrie und Gesundheitssystem? Dieser Frage gehen wir im innovativen nach und sehen, was wir daraus lernen können. Die Ergebnisse finden Sie hier im Fotoprotokoll (pdf-Datei).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen